Wir helfen

P r e i s w e r t | K o m p e t e n t

Wir unterstützen das SOS-Kinderdorf Chiclayo!

kinder
Auch Sie können helfen…

Das SOS-Kinderdorf Chiclayo befindet sich in der gleichnamigen Stadt an der Nordküste des Pazifiks, nahe der Grenze zu Ecuador. Die Entfernung zur Hauptstadt beträgt etwa 780 Kilometer. In einer SOS-Familie werden neun bis zehn Kinder von ihrer SOS-Mutter mit viel Zuneigung und Geduld umsorgt. Hier begegnen die Kinder indigener Abstammung keinen Vorurteilen, sie haben die gleichen Rechte auf Grundversorgung, Bildung und Kindsein wie alle anderen.

 

Jede Hilfe ist Willkommen…

Die Republik Peru liegt im westlichen Südamerika und grenzt im Norden an Kolumbien und Ecuador, im Westen an den Pazifischen Ozean, im Osten an Brasilien und Bolivien sowie im Süden an Chile. Das antike Peru war der Sitz einiger wichtiger Hochkulturen in den Anden, allen voran der Inka. Lima ist die Hauptstadt und mit über neun Millionen Einwohnern zugleich die größte Stadt des Landes. Die Gesamtbevölkerung Perus umfasst ca. 30 Millionen, die Landessprache ist Spanisch. Das Land teilt sich geographisch in drei Zonen: die trockene Küste, das Anden-Hochland und das Amazonastiefland. Ungefähr drei Viertel der Gesamtbevölkerung lebt in den Städten, ein Viertel auf dem Land. Fast die Hälfte von Perus Bevölkerung ist indigen, nämlich 47%. Die vorherrschende Religion ist das katholische Christentum. Wichtigste Wirtschaftszweige sind der Bergbau (Gold, Zink, Kupfer, Erdöl), der Tourismus und die Fischerei. Peru ist von anhaltenden sozialen und wirtschaftlichen Ungleichheiten gekennzeichnet. 

In dem Vielvölkerstaat haben Rassenzugehörigkeit, Hautfarbe und sozialer Hintergrund häufig prägende Auswirkungen auf die Zukunft eines Kindes. Die indigene Bevölkerung Perus ist nach wie vor weitgehend von Wohlstand und politischer Macht ausgeschlossen, was die Hauptursache dafür ist, dass sie den größten Teil der armen Bevölkerung ausmacht.

Text-/Bildquelle: SOS-Archiv

 

Spenden auch Sie für einen guten Zweck…
SOS Kinderdörfer weltweit
Kontonummer: 22222 00004
Bankleitzahl: 430 609 67
Institut: GLS Gemeinschaftsbank
BIC: GENO DE M1 GLS
IBAN: DE11 4306 0967 2222 2000 04
Verwendungszweck: Koch Haushaltsauflösung Aktion 39149908
 
Durch unsere Patenschaft mit dem SOS Kinderdorf Chiclayo, unterstützt die Firma HGB Koch Kinder in Peru. Sollten Sie Interesse haben an unserem Projekt mitzuwirken, kontaktieren Sie uns bitte…